Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Der Transport der vermieteten Instrumente erfolgt durch den Vermieter oder eine von ihm benannte Spedition. Das Instrument darf ohne schriftliche Genehmigung des Vermieters nicht weitervermietet oder an einen anderen Ort transportiert werden. 

Der Mieter erkennt ausdrücklich das Eigentumsrecht des Vermieters an dem Instrument an. Er darf das Instrument weder veräußern oder verpfänden noch ohne schriftliche Einwilligung des Vermieters aus den vertraglich festgelegten Räumlichkeiten entfernen. Ein Ortwechsel muss mindestens 14 Tage vorher schriftlich angezeigt werden. Bei einer Pfändung hat der Mieter die durch einen etwa anzustrengenden Interventionsprozess entstehenden Kosten zu tragen oder aber den durch die Unterlassung entstehenden Kosten des Rechtsverlustes zu tragen. 

Der Mieter ist verpflichtet, Schäden, Pfändungen, Brandfälle sowie überhaupt sämtliche Geltendmachung des Eigentumsrechts oder dasselbe verletzende Vorkommnisse dem Vermieter sofort (spätestens binnen 24 Stunden per Mail: hugle@pianoamsee.de) bekannt zu geben. 

Bei Beschädigungen, gleich ob diese durch eigenes Verschulden, durch elementare Ereignisse oder sonstige Umstände verursacht werden, haftet der Mieter für den am Instrument entstandenen Schaden, soweit keine Versicherung hierfür aufkommt. 

Das Instrument ist vor zu großer Feuchtigkeit und zu großer Trockenheit zu schützen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 45-55 % betragen. 

Weitere Stimmungen des Instrumentes während der Mietzeit erfolgen nur durch den Vermieter. Die Kosten hierfür trägt der Mieter. 

Der Mietvertrag läuft entsprechend der vertraglichen Vereinbarung. 

Erfüllungsort ist Konstanz. 

 

Etwaige zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. 

 

© 2018 by Friedhelm Hugle

Gottlieber Straße 28 , 78462 Konstanz

Telefon 07531 91 56 91

klang@pianoamsee.de